Liebe Neuköllnerin, lieber Neuköllner,

herzlich willkommen auf meiner Webseite!

Ich bedanke mich für Ihr Interesse an meiner Arbeit als direkt gewählter Abgeordneter für Neukölln. Im Deutschen Bundestag vertrete ich den Bezirk Neukölln mit starker Stimme. Hier können Sie sich darüber informieren, welche Ziele und Vorstellungen ich für Neukölln habe, und mich persönlich kennenlernen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie Anregungen und Fragen haben oder mir Ihre Meinung zu einem Thema mitteilen möchten - ich freue ich mich auf Ihren Beitrag!

Mit besten Grüßen

Ihr Fritz Felgentreu

Vorlesetag in der Grundschule am Regenweiher

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages habe ich am 21. November in der Grundschule am Regenweiher in der Gropiusstadt das Buch “Die unendliche Geschichte” von Michael Ende vorgestellt. Zwei fünfte Klassen lauschten gespannt, als ich die ersten zwei Kapitel daraus vorlas und sie darauf neugierig machte, wie die Geschichte von Bastian Balthasar Bux und dem Land Phantásien wohl weitergehen mag.

Weitere Bilder… Weiterlesen

Gewerkschaftsjuniorin Lisa Bauch: Eine Woche im Bundestag mit Dr. Fritz Felgentreu

Lisa_BauchRund 55 GewerkschaftsjuniorInnen waren von der SPD-Fraktion eingeladen worden, die Abläufe des parlamentarischen Alltags kennen zu lernen. Als Mitarbeiterin es Peco-Instituts, das zur IG BAU gehört, habe ich Dr. Fritz Felgentreu und seine MitarbeiterInnen für eine Woche begleitet.

Montag, 10. November 2014
10-11 Uhr:
Das Montagstreffen gab mir die Gelegenheit Fritz und alle MitarbeiterInnen aus dem Bundestagsbüro und dem Wahlkreisbüro kennenzulernen und einen ersten Überblick zu gewinnen, was mich die kommende Woche erwarten würde – neben Arbeitsgruppen-, Ausschuss- und Fraktionssitzungen auch einen Wahlkreisbesuch und Fritz‘ Stammtisch in Neukölln. Weiterlesen

Zusätzliche Mittel für Migrationsberatung beschlossen

Pressemitteilung

Dr. Fritz Felgentreu und Matthias Schmidt: Zusätzliche Mittel für Migrationsberatung beschlossen

Eine gute Nachricht konnten die Bundestagsabgeordneten Dr. Fritz Felgentreu (Neukölln) und Matthias Schmidt (Treptow-Köpenick) am Freitag den Migrationsberatungsstellen in ihren Wahlkreisen überbringen: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat beschlossen, acht Millionen Euro zusätzlich für die bisher unterfinanzierte Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) bereitzustellen.

„Mit der Aufstockung der Beratungsmittel wird endlich der ansteigenden Zuwanderung aus EU- und nicht EU-Staaten Rechnung getragen“, äußert sich Felgentreu. Seit 2005 fand keine Veränderung der Mittel mehr statt, obwohl der Bedarf an Beratung zu Arbeit und Wohnen immer stärker ansteigt.

Die bisherigen 26,2 Millionen Euro für MBE werden im nächsten Haushalt auf 34,2 Millionen und somit um mehr als 30% erhöht. Weiterlesen

Elterngeld Plus – Deutschland auf dem Weg zur Familienarbeitszeit

Im Rahmen einer “Fraktion vor Ort”-Veranstaltung haben Sönke Rix und ich gestern zu einem Informationsabend zur Einführung des Elterngeld Plus eingeladen. Das interessierte Publikum und die Diskutanten wurden durch den Hausherren des Nachbarschaftsheim Neukölln, Herrn Heeb, herzlich begrüßt. Herr Heeb wies darauf hin, dass das Thema Elterngeld Plus sehr gut zum Veranstaltungsort passe, da viele junge Eltern in der Umgebung wohnten.

In seiner Einführung betonte der familienpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Sönke Rix, dass bereits das Elterngeld in der Bevölkerung hoch anerkannt sei. Dessen Weiterentwicklung, das Elterngeld Plus, wurde am 07. November im Bundestag ohne Gegenstimmen beschlossen. Rix hob hervor, dass das Elterngeld Plus ein weiterer Beitrag zur finanziellen Sicherheit für Eltern und zur angestrebten Familienarbeitszeit sei.

Weiterlesen

Jubiläumstriple in Neukölln

Im Anschluss an den Landesparteitag der SPD-Berlin und der einstimmigen Nominierung Michael Müllers für das Amt des Kandidaten zum Regierenden Bürgermeisters hatte ich noch die Ehre drei tollen Jubiläumsfeiern in Neukölln beizuwohnen. Erst der Ehrenfeier zum 90. Geburtstag von Rudi Gutsmuth beim Fussballverein SV Stern Britz – übrigens toll zu sehen, wie fit man noch mit 90 Jahren sein kann! Dann ging es ins Cafe Olympia zum 60. des Versehrten-Sportverein Neukölln e.V. in Alt-Buckow und dann zu vier Jahre Kiez und Kneipe Neukölln im Sandmann. Super Abend, super Vereine. Allen nochmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!

Weiterlesen

Elterngeld Plus bringt bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

10380971_785911804780521_7053597424333461152_nHeute hat der Bundestag das Gesetz zur Weiterentwicklung des Elterngeldes zum Elterngeld Plus verabschiedet. Deutschland macht damit einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer modernen Familienpolitik.

Mehr als die Hälfte der Eltern kleiner Kinder wünscht sich eine gleichmäßige Aufteilung von Familie und Beruf. Noch erreicht aber nur gut ein Achtel eine gleichmäßige Aufteilung der Erwerbstätigkeit. Mit der Einführung des Elterngeld Plus wird dem Wunsch der Eltern nach mehr Partnerschaftlichkeit und Flexibilität entsprochen. In Zukunft ist es für Eltern einfacher, Kinderbetreuung und Teilzeitarbeit zu kombinieren.
Weiterlesen