Liebe Neuköllnerin, lieber Neuköllner,

herzlich willkommen auf meiner Webseite!

Ich bedanke mich für Ihr Interesse an meiner Arbeit als direkt gewählter Abgeordneter für Neukölln. Im Deutschen Bundestag vertrete ich den Bezirk Neukölln mit starker Stimme. Hier können Sie sich darüber informieren, welche Ziele und Vorstellungen ich für Neukölln habe, und mich persönlich kennenlernen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie Anregungen und Fragen haben oder mir Ihre Meinung zu einem Thema mitteilen möchten - ich freue ich mich auf Ihren Beitrag!

Mit besten Grüßen

Ihr Fritz Felgentreu

Schön wie wir

Schön wie wir ist nun auch der Lipschitzplatz! Gemeinsam mit meinem Team habe ich am 21. April 2016 nicht nur vor meiner eigenen Bürotür gefegt. Wir haben uns an der Kampagne „Schön wie wir … so wollen wir unser Neukölln“ des Bezirksamtes Neukölln beteiligt. Tatkräftig unterstützt wurde ich vom Team und von Kindern aus dem Familienzentrum Manna und von Karin Korte, der Leiterin des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt und Kandidatin der SPD Gropiusstadt für die Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin. Weiterlesen

Die Welt zu Gast in Berlin-Neukölln

12376867_1752064298356493_1481893892402657642_nPressemitteilung

Bundestagsabgeordneter Dr. Fritz Felgentreu unterstützt Schüleraustausch des AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Im Herbst kommen rund 410 Schülerinnen und Schüler aus über 50 Ländern nach Deutschland, um die Kultur zu erleben, Deutsch zu lernen und ihrer Familie auf Zeit ihr Heimatland näherzubringen. Gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sucht Bundestagsmitglied Fritz Felgentreu ab sofort ehrenamtliche Gastfamilien in Berlin-Neukölln, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen möchten.

„Ein interkultureller Austausch ist sowohl für die Jugendlichen als auch für die Gastfamilien eine einzigartige Erfahrung, die beide Seiten weltoffener werden lässt. Durch die gemeinsame Zeit lernen sie, bestimmte Situationen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und entwickeln Verständnis für unterschiedliche Denkweisen. All das sind wichtige Grundsteine für ein tolerantes und friedliches Miteinander“, unterstützt Felgentreu die Idee des Gastfamilienprogramms von AFS. Weiterlesen

4. bis 8. April 2016 Kopenhagen und Stockholm: Delegationsreise des Familienausschusses

Folie1In der ersten Aprilwoche ging es für mich auf einer Delegationsreise des Familienausschusses nach Kopenhagen/Dänemark und Stockholm/Schweden. Ähnlich wie Deutschland sehen sich die beiden skandinavischen Länder im Bereich der Flüchtlings- und Integrationspolitik umfassenden und anhaltenden Herausforderungen gegenüber. Zudem stehen unsere beiden Nachbarn im Norden weiterhin sinnbildlich für ein progressives Sozialstaatsmodell. Es galt also, Erfahrungen auszutauschen und hilfreiche Anregungen mitzunehmen.  Weiterlesen

Equal Pay Day – Frauen haben ein Recht auf mehr!

Folie1Über Geld spricht man – doch! Deshalb versammelte ich mich heute, anlässlich des morgigen Equal Pay Days, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der SPD-Bundestagsfraktion auf der Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Deutschen Frauenrats und des Sozialverbands Deutschland vor dem Brandenburger Tor, um ein starkes Zeichen für die Entgeltgleichheit bei Frauen und Männern zu setzen.

Am 19. März 2016 begehen wir zum achten Mal in Folge den Equal Pay Day in Deutschland. Der morgige Tag markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Einkommensunterschied von 21,6 % in Deutschland. Umgerechnet ergeben sich daraus 79 Tage seit Jahresbeginn, an denen Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit entlohnt werden. Frauen in Deutschland müssen also durchschnittlich bis zum 19. März arbeiten, um das Vorjahresgehalt von Männern zu erreichen. Weiterlesen

SPD Familientagung 2016: Miteinander für ein familienfreundliches Berlin

Wie kann Berlin noch familienfreundlicher werden? Darüber diskutierten über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Familientagung der SPD Berlin im Willy-Brandt-Haus am 11. März 2016. Ich hatte die Freude diese spannende Tagung zu moderieren, mit zu diskutieren und die Ergebnisse festzuhalten.

In seiner Auftaktrede betonte Jan Stöß, Landesvorsitzende der SPD Berlin, dass die SPD der Motor einer modernen Familienpolitik für alle Familienformen – ob Paarfamilie, Alleinerziehende, Patchwork- oder Regenbogenfamilie – ist. Insbesondere Alleinerziehende müssten von der Stadt Unterstützung für die Bewältigung ihrer Alltagsherausforderungen bekommen. Weiterlesen

Moderne Väterpolitik – Fachtagung des Bundesforums Männer

Am 10. März 2016 war ich zu Gast beim Bundesforum Männer, die eine spannende Tagung zum Thema „Strategien moderner Väterpolitik“ veranstaltet haben. Deutlich wurde, dass die Vorstellungen von Männern und Frauen bezüglich der Aufteilung von Familien- und Erwerbsarbeit häufig immer noch an den vorhandenen Strukturen scheitern. Umso wichtiger ist, dass wir weiter daran arbeiten, Vätern und Müttern mehr Partnerschaftlichkeit zu ermöglichen. Eltern müssen selber entscheiden können, wie sie ihr (Familien-)Leben organisieren wollen. Mit der von uns geplanten Familienarbeitszeit gehen wir konkret auf die veränderten Vorstellungen und Erwartungen von Vätern und Müttern ein. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war die Weiterentwicklung des Elterngeldes zum ElterngeldPlus. Darüberhinaus setzen wir uns weiter für den quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung ein: Von erstklassigen Kitas und Schulen profitieren alle.