Neuköllner SPD-Parteitag mit Vorstellung der Europa-KandidatInnen

IMG_4915

2014 finden Europa-Wahlen statt. Unsere langjährige Europa-Abgeordnete und Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Dagmar Roth-Behrendt wird nicht noch einmal zur Wahl antreten. Die Berliner SPD wird Ende Mai ihre neuen KandidatInnen für das Europäische Parlament wählen. Die Neuköllner SPD hat auf ihrem heutigen Parteitag den sechs KandidatInnen die Möglichkeit gegeben, sich selbst, ihre Ideen und Positionen vorzustellen.

Ihr Interesse an einer Kandidatur erklärt haben Philipp Steinberg aus Mitte, Sylvia-Yvonne Kaufmann aus Lichtenberg, der Reinickendorfer Dieter Dressel, Martin Manzel, der Pankower Tilman Schwencke und Karin Pieper aus Friedrichshain-Kreuzberg. Mit ihnen haben wir leidenschaftlich über Europa-Themen diskutiert – z.B. Wege zur Lösung der Banken- und Wirtschaftskrise, Gestaltung Europas als Sozial- und nicht nur als Wirtschaftsunion und Stärkung der demokratischen Teilhabe der Bürger bei EU-Entscheidungen. Auf eine Nominierung haben wir verzichtet, ein Meinungsbild hat aber ergeben, dass die Kandidatur von Sylvia-Yvonne Kaufmann mit 24 von 68 Stimmen am meisten unterstützt wird.

Der Landesparteitag der Berliner SPD wird Ende des Monats voraussichtlich vier KandidatInnen für das EU-Parlament wählen und ihre Reihenfolge auf der Liste aller SPD-KandidatInnen in ganz Deutschland festlegen.