Kandidaten-Check und Wahl-O-Mat

Auch zu dieser Bundestagswahl gibt es wieder Tools im Internet, die Unentschlossenen die Wahl am 22. September erleichtern können.
Abgeordnetenwatch hat alle Direktkandidaten Deutschlands befragt und einen „Kandidaten-Check“ online gestellt, bei dem man nachschauen kann, welche Positionen die Direktkandidaten des jeweiligen Bezirks vertreten. Auch ich habe geantwortet und Sie können dort Ihre Meinung mit meiner Positionierung zu den abgefragten Themen abgleichen.

Bekannt und erfolgreich ist auch der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der heute vorgestellt wurde. Hier können Sie die Positionen der einzelnen Parteien zu 38 Thesen miteinander vergleichen. Die bpb betont dabei: „Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik.“