Zu Gast beim CVJM

Fritz_CVJM_170114Heute war ich beim Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) für eine Diskussionsrunde zum Thema ‚Integration von ausländischen Kindern und Jugendlichen‘. Gerade das Thema Emanzipation und Aufstieg innerhalb von Brennpunktquartieren brachte bei den angehenden Erzieherinnen und Erziehern sowie Sozialpädagoginnen und -pädagogen eine Menge Diskussionsstoff hervor. So schlug ein junger Mann aus Lippstadt offene Jugendzentren als Kooperationspartner für Schulen vor. Dadurch würden Kinder und Jugendliche die Möglichkeit bekommen, gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen und kostenfreies warmes Mittagessen zu erhalten.

Ein positives Beispiel hierfür ist der ‚Campus Rütli‘ in Nord-Neukölln, welcher die Möglichkeit bietet, die komplette Kindergarten- und Schullaufbahn auf einem Gelände zu verbringen. Außerdem arbeitet der ‚Campus Rütli‘ mit verschiedenen freien und öffentlichen Trägern in Nord-Neukölln zusammen. Ein Beispiel aus der Praxis, welches die Diskutierenden sehr beeindruckte. In der Diskussion wurde auch angeregt, Familien- und Bildungspolitik stärker zusammenzudenken. Eine weitere – eher scherzhafte – Idee war die zusätzliche Finanzierung des Bildungssystems durch die kommende PKW-Maut.

Eine Stunde ist schnell vorüber, aber es gab viele fruchtbare Anregungen und interessante Fragen. Vielen Dank an den CVJM für die Einladung und an alle Diskussionsteilnehmerinnen und –teilnehmer!