Zu Besuch in zwei Schwerpunktkitas für Sprache und Integration

DSC_0009Am 17. September 2014 habe ich zwei Neuköllner Schwerpunktkitas für Sprache & Integration besucht. In der Kita Wutzkyallee und in der Kita Mini-Mix-International werden die Kinder von klein auf ganz intensiv beim Erwerb der deutschen Sprache unterstützt und auf diese Weise bestmöglich auf die Schule vorbereitet. Die Erzieherinnen und Erzieher dort leisten tolle, hoch professionelle Arbeit und schaffen ideale Rahmenbedingungen fürs Heranwachsen. Dabei werden sie vom Familienministerium mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Schwerpunktkitas Sprache & Integration“ unterstützt , dessen Laufzeit kürzlich bis Ende 2015 verlängert wurde. Insgesamt stellt der Bund dafür rund 100 Mio. Euro zur Verfügung. Diese fließen in die Qualifizierung von spezialisierten Fachkräften, die eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung in den Kindertageseinrichtungen verankern.