Aktionstag: Nein zu Gewalt an Frauen

Heute ist der internationale Gedenk- und Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“. In diesem Rahmen habe ich an mehreren Aktionen teilgenommen, um Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema zu lenken.
Mit dem SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß sowie mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen habe ich zuerst die Fahne von Terre des Femmes am Kurt-Schumacher-Haus im Wedding gehisst.

P1000849Im Anschluss ging es in die Neuköllner Gropius Passagen, in denen die die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Neukölln, Frau Edler, mit dem Netzwerk „Frauen in Neukölln“  Informationsstände und den Aktionstanz „One Billion Rising“ organisiert hat. Die Schülerinnen der Walter-Gropius-Schule bewiesen großes Tanztalent! In einem kurzen Grußwort habe ich mich für das Engagement der beteiligten Institutionen bedankt und einen Gruß von Manuela Schwesig überbracht.

Unter der kostenlosen Rufnummer 08000 116 016 oder online unter www.hilfetelefon.de erhalten von Gewalt bedrohte oder betroffene Frauen beim bundesweiten Hilfetelefon vertrauliche Beratung und werden bei Bedarf an Unterstützungsangebote vor Ort vermittelt. Extra für Berlin gibt es auch die BIG-Hotline von der Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen: 030 – 611 03 00. Rund um die Uhr erreichbar!

Weitere Veranstaltungen des Bezirks zur Aktion in den nächsten Tagen.