Spenden für einen Kindergarten in Afghanistan

Copyright: Detlev Beutler  / pixelio.de

Copyright: Detlev Beutler / pixelio.de

Liebe Neuköllnerinnen und Neuköllner, liebe Bürgerinnen und Bürger,

zwar hat sich das Mandat der Bundeswehr für Afghanistan mit Ablauf des Jahres 2014 verändert, jedoch sind unsere Soldatinnen und Soldaten dort auch weiterhin beratend und ausbildungsunterstützend tätig. Gerade jene Hilfe wird von großen Teilen der afghanischen Bevölkerung als positiv wahrgenommen, da sie ein Zeichen für das anhaltende Bestreben Deutschlands ist, die Afghanen bei dem kontinuierlichen Aufbau ihres Landes zu unterstützen.

Für viele unserer Soldatinnen und Soldaten ist die Förderung von Bildungs- und Betreuungseinrichtungen in der Nachbarschaft seit Jahren eine echte Herzensangelegenheit. Wieder und wieder zeigen sie Initiative und Engagement, welche über ihre anspruchsvollen dienstlichen Belange hinausgehen:

Im Kindergarten Qasaba, gelegen im gleichnamigen Stadtteil von Kabul, werden regelmäßig etwa 300 Kinder am Tag betreut und mit einem warmen Mittagessen versorgt. Seit fast zehn Jahren unterstützen die deutschen Soldatinnen und Soldaten aus dem Feldlager Camp Qasaba in Kabul den Kindergarten tatkräftig. In Abstimmung mit den Vertrauenspersonen der Deutschen Kräfte KABUL des 35. Einsatzkontingents ist nun ein konkretes Projekt geplant:

Der Kindergarten Qasaba in der unmittelbaren Nachbarschaft des Feldlagers soll saniert und dabei für bessere hygienischen Bedingungen für die tägliche Ausgabe von warmen Mittagessen für die Kinder gesorgt werden.

Ich persönlich halte diese Initiative für äußerst wertvoll und möchte Sie hiermit ganz herzlich bitten, dieses Projekt zu unterstützen! Unter folgendem Link finden Sie eine detaillierte Projektübersicht:  Kindergarten_Qasaba.

Finanzielle Spenden richten Sie bitte an:

Empfänger: Lachen Helfen e.V.
IBAN: DE95360501050004310900
BIC: SPESDE3EXXX
Verwendungszweck: Kindergarten Qasaba“

Über die finanzielle Unterstützung hinaus werden auch Sachspenden (warme Kinderkleidung, Spielzeug, etc.) dringend benötigt. Wenn Sie hier gegebenenfalls helfen könnten oder möchten, richten Sie diese Spenden bitte an:

Führer Deutsche Kräfte Kabul
KAB
über Feldpost
64298 Darmstadt

Mit herzlichem Dank für Ihre Unterstützung!

Fritz Felgentreu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.