So wertvoll, dass sie in den Safe gehören: Neukölln rettet Handys vor dem Müll

P1020395In weniger als einem Monat haben die Neuköllnerinnen und Neuköllner über 75 alte Handys in meinem Wahlkreisbüro vorbeigebracht. Heute habe ich sie meiner Kollegin Bärbel Höhn übergeben, die sie zum Recyceln an die Deutsche Umwelthilfe weiterreichen wird.

Die „Sendung mit der Maus“ erklärt in diesem Video, was anschließend mit den Handys passiert: Die Akkus werden entfernt und fachgerecht entsorgt. Anschließend werden die Althandys mechanisch zerkleinert, um die einzelnen Bestandteile besser sortieren zu können. Die aussortierten Metalle, wie z.B. Kupfer, werden recycelt. Die Kunststoffe werden energetisch verwertet.

Ich danke euch für euer Engagement!

Mein Tipp: Falls ihr noch weitere unbenutzte Handys, MP3-Player oder Druckerpatronen zu Hause habt, könnt ihr diese ganz einfach und kostenfrei mit der Post verschicken. Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.deutschepost.de/de/e/electroreturn.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.