Der Neuköllner Heimatverein sucht aktive Mitglieder!

Der 1946 wiederbegründete Neuköllner Heimatverein e.V. steht vor der Auflösung. Der Verein hat nur noch sehr wenige Mitglieder und ist gezwungen sich im November aufzulösen, sollten sich nicht Interessierte finden, die sich für eine Neubelebung des Vereins engagieren wollen.

Ich unterstütze den Verein dabei: Der Neuköllner Heimatverein ist mit der Geschichte Neuköllns untrennbar verbunden. Als das Rathaus in den letzten Kriegsmonaten durch einen Brand stark beschädigt wurde, fiel auch das Archiv des Heimatvereins den Flammen zum Opfer. In den Jahrzehnten seit der Neugründung hat sich der Verein der Historie Neukölln-Rixdorfs wieder angenommen und zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert. Die Geschichte Neuköllns wird jeden Tag neu geschrieben. Ohne den Heimatverein wäre Neukölln um einen bewussten und engagierten Träger der eigenen Tradition ärmer.

Aufgaben und Zweck des Vereins sind unter anderem:

  • die Heimat- und naturkundliche Erforschung des Bezirks Neukölln und seiner Ortsteile
  • Forschungsarbeiten zur Geschichte Neuköllns
  • Veranstaltung von Vorträgen, Exkursionen und Ausstellungen
  • Die Förderung und Unterstützung des Heimatmuseums Neukölln

Wer sich für die Geschichte Neukölln interessiert und bei der Neubelebung helfen möchte, meldet sich beim Geschäftsführer Gerhard Meyer unter der Telefonnummer 030 – 6612728 oder bei mir im Wahlkreisbüro Felgentreu unter 030 – 568 211 11 oder an neukoelln@fritz-felgentreu.de.