Weihnachtsmärkte in Neukölln

Neben dem mittlerweile schon legendären Rixdorfer Weihnachtsmarkt am 2. Advent gibt es in Neukölln noch viele weitere kleine liebevolle Weihnachtsmärkte:

Ich war zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt der KUBUS Jugendhilfe in der Teupitzer Straße. Bevor ich mir die bunten Stände anschaute, durfte ich mir schon mal ein Bild von der sich noch im Bau befindlichen Freizeit- und Gemeinschaftsanlage auf dem Gelände machen. Ich danke Kathrin und Siegfried Klaßen für ihre Engagement und die Einladung – Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey war auch vor Ort!

Heute auf dem Weihnachtsmarkt der August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln in der Fritz-Reuter-Allee. Das großzügige Gelände der Schule bot viele Marktstände, unter anderem mit selbst gestrickten Winteraccessoires und Porzellankunst, aber auch ein beeindruckendes Jurte Zelt, in dem die Kinder aufmerksam der Märchenerzählerin lauschten. Vielen Dank an die Schulleiterin, Frau Mosler-Kolbe, und der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Kushnerow, für die Führung.

Und am morgigen Samstag von 14 – 19 Uhr findet der „Dicke Linda“-Weihnachtsmarkt auf dem Krandoldplatz statt!