Stammtisch „Fritz & Friends spezial“ mit Ramon Schack

Am 8. März habe ich an meinem Stammtisch „Fritz & Friends“ den Ramon Schack begrüßt. Der Diplom-Politologe, Journalist und Publizist stellte sein jüngst erschienenes Buch „Begegnungen mit Peter Scholl-Latour: Ein persönliches Portrait von Ramon Schack“ vor. 

Schack stellte fest: „Im September 2001, wenige Tage nach den Anschlägen von Manhattan, verkündete der amerikanische Präsident G.W. Bush den Krieg gegen den Terror. Dieser Krieg hält bis heute an, immer wieder entflammen neue Brandherde. Nach über 14 Jahren bleibt festzustellen, dass weder die Welt sicherer geworden ist, noch der Terror besiegt wurde. Das Gegenteil ist der Fall: Der Nahe Osten steht in Flammen, die bisher praktizierte Bündnispolitik des Westens steht vor einem Scherbenhaufen. “

Mit vielen neuen und alten Gästen diskutierten wir die Lage im Mittleren Osten, unser Verhältnis zu Russland und die Auswirkungen auf die Weltpolitik. Ein spannender Abend im Café Selig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.