Solidarität mit Peter Scharmberg!

Zum Brandanschlag auf das Auto des stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Neuköllner BVV und Mitglied des Vorstandes der Rudower SPD, Peter Scharmberg, erklärt der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Dr. Fritz Felgentreu:

„In letzter Zeit häufen sich Anschläge auf Räume und Eigentum von Politikern und politischen Parteien. Bereits zum dritten Mal ist in der vergangenen Nacht der Rudower Politiker Peter Scharmberg Opfer einer solchen Attacke geworden. Ich bin erschüttert und wütend darüber, dass hier wieder einmal anstelle von inhaltlicher Diskussion Vandalismus und Gewalt zum Mittel politischer Auseinandersetzung gewählt wurden. Meine volle Solidarität gilt Peter Scharmberg und seiner Familie. Ich möchte ihn darin bestärken, seinen Einsatz für Demokratie und seine Arbeit für die Neuköllnerinnen und Neuköllner mit unverminderter Kraft fortzusetzen. Solidarität mit Peter Scharmberg!“

27. Juni 2016
B.Z. „Auto von SPD-Politiker in Rudow abgefackelt“
Der Tagesspiegel: „Erneut Brandanschlag auf Auto von SPD-Politiker“