Stolperstein-Verlegung: Georg Obst

imgp9296gruppe-mit-georg-obst

Gruppenbild mit Bernd Obst, Sohn von Georg Obst

Am Freitag fand in Britz (Gielower Str. 28) eine Stolperstein-Verlegung in Gedenken an Georg Obst statt. Er wurde während des Nationalsozialismus wegen „staatsfeindlicher Aktivitäten für eine verbotene Organisation“ gefoltert und in den Tod getrieben. Gemeinsam mit dem Münsteraner Bundestagsabgeordneten Christoph Strässer habe ich mich an der Reisekosten-Finanzierung der Familie Obst beteiligt, die aus Münster für die Verlegung anreiste.

Vielen Dank an die Anwohnerinitiative „Hufeisern gegen Rechts“ für die Organisation! Für die SPD Neukölln waren u.a. vor Ort: Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer, die Abgeordneten Derya Çağlar und Karin Korte, Bezirksverordnetenvorsteher Jürgen Koglin und der Bezirksverordnete Wolfgang Hecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.