Besuch in zwei Neuköllner Notunterkünften: Turnhallen-Belegung hat fatale Folgen für Flüchtlinge

Am Mittwoch habe ich zwei Neuköllner Notunterkünfte für Flüchtlinge besucht. In der Notunterkunft im ehemaligen C&A-Haus an der Karl-Marx-Str. sowie in der Notunterkunft am Efeuweg habe ich mir einen Eindruck von der momentanen Unterkunftssituation von Flüchtlingen in Neukölln gemacht. Wie Franziska Giffey fordere ich: Wir müssen die Notunterkünfte in den Berliner Turnhallen jetzt endlich auflösen! Betreiber und Ehrenamtliche geben sich dort unglaublich viel Mühe, aber auf Dauer kann das nicht so weitergehen. Auch die Schulen und Sportvereine sind dringend auf die Hallen angewiesen. Eine absolut unbefriedigende Situation und eine der Schwerpunktaufgaben für den neuen Senat, wenn er hoffentlich nächste Woche seinen Dienst antritt.

Focus hat mich dazu interviewt: „Politiker warnt: Turnhallen-Belegung hat fatale Folgen – nicht nur für Flüchtlinge“