Fröhliche Weihnachten und auf ein frohes neues Jahr!

„Eins, zwei, drei im Sauseschritt läuft die Zeit. Wir laufen mit.“ Schon neigt sich ein ereignisreiches Jahr wieder seinem Ende entgegen. Langweilig ist uns 2016 allen nicht geworden. Über die Festtage in Berlin hat sich zuletzt ein Schatten gelegt, in dem unsere Lichter nur umso heller und hoffnungsvoller strahlen mögen!

Den Christinnen und Christen in Neukölln und anderswo wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest, euch allen aber geruhsame Feiertage und ein glückliches 2017!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Fritz Felgentreu