18. Western & Country Benefizkonzert

Am Samstagabend fand das nun schon 18. Western & Country Benefizkonzert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt statt. Peter Schmidt, der die Benefizkonzerte seit 1999 organisiert, und Bürgermeisterin Franziska Giffey eröffneten das Konzert mit einem Tanz. Die Erlöse gehen in diesem Jahr an den Verein Thessa e.V. und kommen damit Kindern, Jugendlichen und Familien in der Gropiusstadt zugute. Vielen Dank an die Bands „And Friends Berlin“, „Redneck“, „Silverwings“ und „Blaukrauts“, die dies ermöglichten und dabei die tanzenden Westernfans verzauberten!