Stolpersteine in Britz geschändet

In der Nacht zu Montag wurden in Britz und Umgebung zahlreiche Stolpersteine gestohlen und damit die Gedenkorte geschändet. Der Verdacht eines politischen Motivs liegt nahe und folgerichtig hat auch der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Die zweite Verfolgung derselben Menschen, diesmal ihres Andenkens. Da müssen wir als Gesellschaft gegenhalten!

Die Bürgerinitiative Hufeisern gegen Rechts lädt am Donnerstag um 17 Uhr zur Gedenkveranstaltung an die Buschkrugallee 179. Von dort gehen wir zu den Orten entwendeter Stolpersteine.