Perspektiven entdecken beim Tag der offenen Tür im  Annedore-Leber-Berufsbildungswerk

Am 1. Dezember 2017 war ich zu Gast beim Tag der offenen Tür im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW). Das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk legt seinen jährlichen Tag der offenen Tür traditionell in die Vorweihnachtszeit. So können die Besucherinnen und Besucher sich nicht nur über die Ausbildungsbüros und-werkstätten der Neuköllner Bildungseinrichtung informieren, sondern auch erste Weihnachtseinkäufe auf dem Weihnachtsbasar tätigen. Dort gab auch in diesem Jahr Produkte aus eigener Herstellung: Neben Textilien, Schreibwaren und Möbeln auch kulinarische Köstlichkeiten.

Das ALBBW bildet seit 1979 junge Menschen mit Behinderungen und besonderem Förderbedarf beruflich aus. Ziel ist die erfolgreiche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Jedes Jahr schließen über hundert Frauen und Männer ihre Ausbildung im ALBBW mit Erfolg ab und stehen Unternehmen als qualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung.