Bei „Brinkmann&König“ (TV.Berlin) zum Untersuchungsausschuss

2 Jahre Anschlag am Breitscheidplatz, 10 Monate Aufklärung im Untersuchungsausschuss des Bundestages – in diesem Rahmen wurde ich in die Sendung „Brinkmann&König“ bei TV.Berlin eingeladen.

„Eine Turnhalle voll Aktenmaterial ist noch zu sichten. Der Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags zum Terrorakt am Berliner Breitscheidplatz 2016 könnte noch weitere drei Jahre damit beschäftigt sein. Welche Fehler haben deutsche Sicherheitsbehörden in der Einschätzung des Täters Anis Amri gemacht? Hätte dieser größte islamistische Terroranschlag auf deutschem Boden verhindert werden können? Fritz Felgentreu, Sprecher der SPD-Fraktion im U-Ausschuss, stellt sich den Fragen von Peter Brinkmann und Ewald in der TV-Berlin-Talkshow „Brinkmann & König“.“

Hier geht es weiter zu Teil 2…