Weihnachtspäckchenaktion 2019: Vielen Dank!!

Packen Sie Weihnachtspäckchen für Kinder in Not! Mit diesem Aufruf wandte ich mich im November an die Neuköllerinnen und Neuköllner. Die Päckchen für die diesjährige Weihnachtsaktion der Stiftung Kinderzukunft konnten bis zum 28. November in meinem Bürgerbüro am Lipschitzplatz abgegeben werden. Dort wurde schon bald der Platz knapp, denn die Resonanz war überwältigend:  Kitakinder und Schulklassen brachten Päckchen vorbei, Bundesministerin Franziska Giffey gab mir im Bundestag ein Päckchen mit, die Wohnungsbaugesellschaft „Stadt und Land“ rief ihre Mitarbeiterschaft zur Beteiligung auf, eine Versicherungsagentur bat ihre Kundschaft um Päckchen für die Aktion und sehr viele Bürgerinnen und Bürger aus Neukölln packten Päckchen und kleine Pakete. 259 liebevoll verpackte Geschenke stapelten sich am Ende in unserem Büro! Nun sind die sie unterwegs zu den Kindern:

Fernsehbericht des Hessischen Rundfunks
Fotos von der Übergabe der Päckchen an die Kinder 

In der aufgestellten Sammelbox kamen 300,- Euro als Barspenden zusammen und die „Stadt und Land“ überwies weitere 300,- Euro direkt an die Stiftung. Damit wird der Transport der Päckchen nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie in die Ukraine finanziert.

Herzlichen Dank an alle großzügigen Spenderinnen und Spender!