Großartiges Pionierprojekt eröffnet: Das erste Tageshospiz in Deutschland

Am 14. Dezember wurde in Rudow ein ganz besonderes Pionierprojekt feierlich eröffnet: Das erste Tageshospiz in Deutschland.
Menschen, die unter einer schweren Krankheit leiden, können dort tagsüber professionelle und liebevolle Unterstützung erfahren und abends in das vertraute Zuhause zurückkehren. Neben dem teilstationären Angebot, das aus 12 Tages- und 4 Nachtplätzen besteht, gibt es auch 8 Plätze für eine vollstationäre Pflege.

Im Jahr 2015 hatte ich bereits einmal die Möglichkeit, ganz nahe Einblicke in das Ricam-Hospiz in der Delbrückstraße zu erhalten. Im Rahmen meiner eintägigen Hospitanz habe ich die wirklich anspruchsvolle und emotionale Arbeit kennengelernt. Ich schätze das Engagement der Ricam Hospiz Stiftung sehr und freue mich daher, dass die Stiftung nun einen weiteren tollen Ort geschaffen hat, der den Menschen bis zuletzt ein würdiges Leben ermöglicht.