Praktikum

P1000206Hinter mir steht ein Team, das mich bei meiner Arbeit im Deutschen Bundestag und den vielfältig zu bewältigenden Aufgaben tatkräftig und mit frischen Ideen unterstützt.
Falls auch Du die Arbeitsabläufe im Deutschen Bundestag kennenlernen möchtest und Dich mit Deinen eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen möchtest, besteht die Möglichkeit zu einem Praktikum in meinem Bundestagsbüro.

Aufgabenschwerpunkte (u.a.):

  • Unterstützung meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der täglichen Büro-Arbeit,
  • Rechercheaufgaben,
  • Terminbegleitung im Wahlkreis (Berlin-Neukölln),
  • Nachbereitung von Terminen (Berichte, Homepage-Artikel, Gesprächs-Protokolle, etc.),
  • Zuarbeit bei der Bearbeitung von Anfragen von Verbänden/Bürgerinnen und Bürgern,
  • Zuarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Homepage-Artikel, Pflege der Social Media-Profile),
  • Unterstützung bei der Organisation und Vorbereitung von Besuchergruppen.

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Schulausbildung, idealerweise Student/in im Bereich der Sozial-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften,
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit,
  • hohes Interesse an Politik, der Arbeit des Deutschen Bundestages sowie der Wahlkreis-Arbeit eines Bundestagsabgeordneten, idealerweise Bezug zu/Interesse an Berlin-Neukölln sowie zum Bereich der Familienpolitik und/oder Verteidigungspolitik.

Termine/ Zeitrahmen:

Leider kann ich im Normalfall nur eine Praktikantenstelle anbieten, die häufig schon lange im Voraus vergeben ist. Praktika dauern in der Regel zwei bis drei Monate und sind während der parlamentarischen Sommerpause des Deutschen Bundestages (Juli bis September) nicht möglich.

Vergütung:

Die Arbeit, die Praktikantinnen und Praktikanten bei uns leisten, ist mir wichtig. Sowohl für die Praktikantinnen und Praktikanten als auch für mein Büro sollte die Zusammenarbeit ein Zugewinn sein. Wir erwarten von unseren Praktikantinnen und Praktikanten deshalb vollen Einsatz, honorieren diesen aber auch mit einer Aufwandsentschädigung. Umsonst arbeitet hier natürlich niemand – und ohne Bezahlung auch nicht.

Bewerbung:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen als eine pdf-Datei sendest Du bitte an fritz.felgentreu@bundestag.de. Für Nachfragen stehen Dir meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bundestagsbüro  gern zur Verfügung.