Person

In Kurzfassung

  • Name: Dr. Fritz Felgentreu
  • Geboren: 1. September 1968
  • Familie: verheiratet, drei Kinder

Schule und Ausbildung

  • 1974–1987: Schulzeit in Schleswig-Holstein
  • 1987–1989: Wehrdienst (Ausbildung zum Reserve-Offizier)
  • 1989–1995: Studium an der Freien Universität Berlin (Klassische Philologie)
  • 1998: Promotion
  • 2008: Habilitation

Beruf

  • 1998–2008: Wissenschaftlicher Assistent
  • 2001–2011: Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
    Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Rechtspolitischer Sprecher
  • Wintersemester 2008/09 und Wintersemester 2011/12 Lehrstuhlvertretungen für Griechisch an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2010–2013: Lehrer an einem Berliner Gymnasium für Griechisch und Latein
  • Sommersemester 2012 Gastprofessur an der FU Berlin
  • seit 2013: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • seit 19. Mai 2015:  stellvertretender verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Ehrenämter

  • seit 1992: Kommunalpolitik in Neukölln
  • 2004–2014: Vorsitzender der Neuköllner SPD
  • 2012–2016: Stellvertretender Landesvorsitzender der Berliner SPD
  • seit 2014: Stellvertretender Vorsitzender der Reservistenarbeitsgemeinschaft des Deutschen Bundestages
  • seit 2014: Vorsitzender des Landesverbandes Berlin des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
  • seit 26. November 2015: Vorsitzender des Deutsch-Moldauischen Forums